Schröpfen, eine echte Alternative in der Schmerztherapie.

Das Schröpfen ist eine sehr alte medizinische Anwendung. Über Jahrtausende finden sich Belege für diese Therapie. Im 18. Jahrhundert geriet die Schröpftherapie etwas in Vergessenheit. Erst im 20. Jahrhundert wurde durch Bernhard Aschner, das Schröpfen wieder vermehrt angewandt und im Zuge der Ausleitungstherapien beschrieben und in vielen Schriften publiziert. Heute wird Schröpfen wieder häufig angewendet. Man benötigt dafür ein Saugapparat, einen sogenannten Schröpfkopf. Diese gibt es heute aus Glas, Kunststoff, Kautschuk bis hin zu automatischen Schröpf-und Pulsationsgeräten. Man unterscheidet verschiedene Anwendungsformen wie trockenes Schröpfen, blutiges Schröpfen, Schröpfmassage und Pulsationstherapien.

Durch die Anwendung von Schröpfköpfen entsteht ein Unterdruck auf der Haut und im darunter liegenden Gewebe. Hierdurch wird die Blut- und Lymphzirkulation sowie Reflexzonen, Akupunkturpunkte und Schmerzpunkte angeregt. Es kommt zu einer deutlichen Verbesserung der Gewebeversorgung. Die Selbstheilungskräfte des Körpers  werden aktiviert. Oft ist die Schmerzlinderung sehr schnell zu merken.

Die Schröpftherapie hat ein breites Anwendngsspektrum. Sie kann eingesetzt werden, bei allen akuten und chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat, bei Rheuma, Karpaltunnelsyndrom, Tennisellenbogen, Fersensporn, Kopfschmerzen, Tinnitus, Schwindel, Bronchitis, Herzschwäche, Cellulite und vielen weiteren Erkrankungen.

Alle Arten der Schröpftherapie werden in meiner Praxis angewandt. Oft in Verbindung mit anderen Therapien wie z.B. Chiropraktik, Osteopathie, Neuraltherapie, Kinesiologie und anderen.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Schröpfen, Schröpftherapie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vitamin-C-Hochdosistherapie zur Infektvorsorge- und Therapie!

In der Herbst und Winterzeit ist unser Immunsystem vielen Belastungen ausgesetzt. Es ist kalt, feucht und an manchen Tagen scheint es gar nicht hell zu werden. Viele Menschen plagen sich mit Infekten und Erkältungssymtomen wie Husten, Schnupfen, Fieber und Kopfschmerzen. Die Leistungsfähigkeit nimmt stark ab und häufig muß man sich sogar ein paar Tage im Bett auskurieren. In dieser Zeit benötigt unser Körper reichlich Vitamine, um sich zu regenerieren. Oft ist ein Vitamin C Mangel daran beteiligt. Mit der Nahrung können wir in dieser Situation nicht genug Vitamin C dem Körper zuführen. Zum einen ist der Gehalt an Vitamin C in der Nahrung stark gesunken und der Gehalt an Vitamin C nimmt nach dem Ernten, durch Lagerung und Verarbeitung bis zu 80% ab. Zum zweiten kann der Körper über den Darm nur eine bestimmte Menge an Vitamin C in den Körper befördern.

Bei einer Vitamin C Infusion mit Pascorbin, kann der Körper wesentlich mehr Vitamin C aufnehmen und ins Gewebe abgeben. So ist unser Organismus deutlich schneller in der Lage, die eingedrungenen Viren und Bakterien zu bekämpfen.

Eine Vitamin C Infusionstherapie kann auch hervorragend zur Prophylaxe eingesetzt werden. Unser Köper ist dann in einer besseren Konstitution und kann Erreger schneller und effektiver abwehren, so das wir gar nicht erst erkranken. Besonders infektanfällige Menschen können davon profitieren.

Veröffentlicht unter Alternative Therapie, Erfolg, Infektanfälligkeit, Naturheilkunde, Vitamin C Hochdosistherapie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Balance halten – Rücken stärken

Balance halten  – Rücken stärken, ist das diesjährige Thema zum Tag der Rückengesundheit. Dies soll die Aufmerksamkeit darauf richten, das wir in Balance bleiben sollen, mit Körper, Geist und Seele. Wenn eine der drei Ebenen vernachlässigt wird, kommt es zum Ungleichgewicht in unserem Körper. Der Rücken ist dabei sehr oft betroffen und es kommt zu Schmerzen in unterschiedlichen Bereichen der Wirbelsäule. Muskeln, Sehnen, Bänder und Bandscheiben verändern sich und sind schmerzhaft.

Für die Therapie ist es nun von großem Nutzen zu erkennen, was der Auslöser der Beschwerden ist. Eine gründliche Anamnese kann dies klären und eine individuelle Therapiestrategie entwickeln. Oft ist es sinnvoll eine Therapie auf mehreren Ebenen gleichzeitig zu machen. Zum einen können manuelle Therapien wie Chiropraktik, Schröpen und Massage den Rücken entlasten. Zum anderen können aber auch Therapien für Geist und Seele ganz entscheidend zur Verbesserung der Beschwerden beitragen. Denn häufig führen Emotionen, wie Ärger, Wut, Angst, Leistungsdruck und Eifersucht erst zu den Beschwerden.

In meiner Praxis biete ich Ihnen eine Vielzahl von Therapien an, die auf mehreren Ebenen die Ursachen, Beschwerden und Symtome behandeln. So ist es möglich akute und chronische Rückenbeschwerden zu behandeln und gleichzeitig den Patienten durch Gespräche, Übungen und Verhaltenstrainig zu mehr Achtsamkeit gegenüber seinem Körper, Geist und Seele zu ermutigen. Eine individuelle Therapie, bestehend unter anderem aus Chiropraktik, Osteopathie, Schröpfen, Neuraltherapie, Homöopathie, Orthemolekularer Therapie und Techniken aus der Psychologie, NLP und Kinesiologie bieten einen multikausalen Ansatz für die Therapie von Rückenbeschwerden.

Veröffentlicht unter Alternative Therapie, Kinesiologie, Naturheilkunde, Rückenbeschwerden, Schmerztherapie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Homöopathie – Hilfe für Groß und Klein

Am Montag, den 30. Mai 2016 um 19:30 Uhr, findet auf Einladung des Familienzentrum Eslohe, im Kindergarten „Lunalagoon“ in Cobbenrode ein Vortrag über Homöopathie statt. Unter dem Thema:  Homöopathie -Hilfe für Groß und Klein wird der Heilpraktiker Roger Krönke aus Eslohe eine Einführung zum Thema geben.

Herr Krönke, wird darüber sprechen was Homöopathie eigentlich ist und wie man Homöopathie anwendet. Wie sucht man ein Mittel aus, welche Potenzierung wird verwendet und wie lange und wie oft muß man die Globuli einnehmen.

Es wird ein kleiner Überblick gegeben über die wichtigsten homöopathischen Mittel, vom Schnupfen bis zur Allergie.

 

Veröffentlicht unter Allergie, Alternative Therapie, Homöopathie, Naturheilkunde, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Naturheilkundliche Behandlung von alltäglichen, gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Vortrag Krabbelgruppe Eslohe

Termin am 11.3.2015 um 20 Uhr im Katholischen Pfarrheim Eslohe

Ich werde einen kurzen Einblick geben, wie man Krankheiten aus naturheilkundlicher  Sicht betrachtet und welche einfachen aber sehr wirkungsvollen Möglichkeiten zu Hause angewendet werden können, um schnell wieder volle Gesundheit zu erreichen. Dabei werde ich auf Pflanzenheilkunde (Kräuter, Tee und Wickel), Homöopathie und altes Heilwissen eingehen.
Jeder Teilnehmer bekommt eine kurze Zusammenfassung der besprochenen Mittel und Behandlungen zur Verfügung gestellt.

Veröffentlicht unter Alternative Therapie, Naturheilkunde, Uncategorized, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neujahrsgrüße für 2015

Am Ende diesen Jahres möchte ich „danke“ sagen für ein erfolgreiches und schönes Jahr 2014. Danke für Ihr Vertrauen und Ihre Geduld, auch schwierige gesundheitliche Probleme mit Hilfe der Naturheilkunde und alternativen Therapien zu behandeln. Nur wer sich auf die Naturheilkunde einlässt, sie anwendet und weitergibt, kann die Kraft die Stärke und die Nachhaltigkeit die daraus wächst erfahren.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen viel Erfolg, Gesundheit und Zufriedenheit. Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis oder bei einem Vortrag zu begrüßen. Gleich ob Sie ein gesundheitliches Problem lösen möchten, eine emotionale oder psychische Belastung in Ordnung bringen wollen oder einfach nur Vorsorge betreiben möchten. Vereinbaren Sie einen Termin zur Behandlung oder Beratung.

Alles Gute für 2015!

Ihr Heilpraktiker Roger Krönke

Veröffentlicht unter Alternative Therapie, Erfolg, Naturheilkunde, Neujahrsgrüße, Therapie, Vortrag | Kommentar hinterlassen

Schmerzbehandlung für Köper, Geist und Seele

Zu einem Vortrag über Schmerztherapie möchte die evangelische Frauengemeinschaft Eslohe in den Gemeinderaum der evangelischen St. Johanniskirche herzlich einladen. Termin Montag, 5. Januar 2015 um 18:30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen!

Der Referent des Abends ist Roger Krönke, Heilpraktiker aus Eslohe.

Schmerzen, ein Thema mit dem wohl fast jeder zu tun hat. Der Heilpraktiker Krönke spannt an diesem Abend einen Bogen, von der Entstehung der Schmerzen bis hin zu den unterschiedlichsten Möglichkeiten der Therapie aus dem Bereich der Naturheilkunde. Großen Wert legt Herr Krönke dabei auf die Bertachtung von Schmerzen aus ganzheitlicher Sicht. Nur unter Einbeziehung von Körper, Geist und Seele ist es dauerhaft möglich Schmerzen zu beseitigen. Alles ist eins, alles spielt zusammen. Ein bedrückter Gedanke, Hilflosigkeit, Wut, Verzweiflung, Haß und Angst führen zwangsläufig zu Schmerzen in Seele, Geist und Körper. Ohne Beseitigung der seelischen Schmerzen wird der Körper nicht gesund. Bei der Therapie ist also ein breites Spektrum an Therapien in betracht zu ziehen. Dabei müssen die für den Patienten besten Möglichkeiten erkannt werden. Mögliche Therapien sind dabei unter anderem Massagen, Schröpfen, Chiropraktik, Osteopathie, Neuraltherapie, Akupunktur. Aber auch Psychotherapie und Meditation können helfen Konflikte zu erkennen und zu bewältigen. Als Grundlage für jede Therapie sollte man die Heilkräfte der Natur nutzen, in Form von Tee, Phytotherapie oder Homöopathie. Gerade die Pflanzen haben eine breite Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Schwerpunkt der Naturheilpraxis Krönke ist die Kinesiologie. Mit deren Hilfe ist es möglich tief liegende Ursachen zu finden, Blockaden zu lösen und die optimale Therapie für den Patienten zu erstellen.

Veröffentlicht unter Alternative Therapie, Kinesiologie, Naturheilkunde, Phytotherapie, Schmerztherapie, Therapie, Vortrag | Kommentar hinterlassen